Folge deinem Bauchgefühl (deiner Intuition) und verbuche mehr Erfolge


michael - Sonntag, 27 Mai 2012


Erfolge verbuchen indem man auf sein Bauchgefühl hört – Ein Erfahrungsbericht

Lange Zeit habe ich nicht auf mein Bauchgefühl (Intuition) gehört, schlimmer sogar, es ignoriert. Aber da ist eine Begebenheit, die mir gezeigt hat, dass es ein großer Fehler ist. Der nachfolgende Erfahrungsbericht zeigt, warum man seiner Eingebung (Intuition, Bauchgefühl) folgen und dies nicht vernachlässigen sollte.

Es war an einem Samstag Morgen.Wie üblich war ich beim Training.Während meines Ausdauertraining auf dem Laufband spürte ich schmerzen in meinen Füßen.

Ich dachte mir hier das erste mal, dass es Zeit wird mir neue Laufschuhe zu kaufen. Dieser Gedanke war verdammt stark.

Nachdem ich dann zu Hause war, schaute ich mir die Schuhe genauer an und sah, dass sie mittlerweile abgelaufen waren und tiefe Risse in der Sohle aufwiesen. Ich nahm mir zwar vor noch an diesem Tag neue Laufschuhe zu kaufen, aber nach Prüfung der Finanzen, es war Ende des Monats, entschied ich mich dagegen.

Nach dem Frühstücken und duschen kam mir der Gedanke „Ich sollte mir sofort neue Laufschuhe kaufen“ wieder. Diesmal war es nicht nur ein Gedanke, sondern ein starkes Gefühl.

Ich entschied mich dem Gefühl zu folgen und fuhr in die City. Als ich im RunnersPoint ankam, war der Laden brechend voll. Es war ungewohnt, denn normalerweise haben die Verkäufer kaum was zu tun und langweilen sich. Nach einiger Zeit des wartens wurde ich stutzig. Das was im Laden abging, war wirklich nicht normal. Ich schaute mich in aller Ruhe in dem Laden um und fand die Erklärung für den unnormalen Kundenansturm. RunnersPoint feierte 25 Jähriges Jubiläum und gab 25 % Rabatt auf alle Produkte. Und das ist noch nicht alles. Es war der letzte Tag dieser Aktion. Das ich direkt zugeschlagen habe dürfte einleuchten :-).

Was ist Intuition – Der Versuch einer Erklärung

Okay okay, ich bin kein Psychiater oder Forscher. Dieses Phänomen hatte jedoch mein Interesse geweckt und so suchte ich nach einer Erklärung. Die Ergebnisse meiner Suche fasse ich nachfolgend zusammen:

Wir nehmen jeden Tag mit unseren Sinnen die verschiedensten Informationen auf. Da unser Bewusstsein mit diesen ganzen Sinneswahrnehmungen (bis zu 11 Millionen in einer einzigen Sekunde) überfordert wäre, werden diese nach ca. 40 Sinneswahrnehmungen in das Unterbewusstsein umgeleitet.

Das bedeutet also, dass der Mensch mehr weiß, als er denken und beschreiben kann.

Und manchmal dringt ein Stück dieses Wissensschatzes aus dem Unterbewusstsein ins Bewusstsein und genau das nennt man Intuition. Die Frage ist, wie wir an diesen Schatz an die Oberfläche holen können.

Wie du deiner Intuition auf die Sprünge helfen kannst

Ein ganz wichtiger Punkt ist Entspannung. Mir haben einige der Techniken sehr geholfen.

Ich habe mir folgende Regel zu eigen gemacht:

Wenn dir ein Gedanke 3-mal kommt und das Bauchgefühl mit jedem Mal stärker wird. Führe ich diesen Gedanken aus. Auf das ich gewinne!

Wenn Du dir diese Regel auch zu eigen machst, wirst du sehen, dass du nur gewinnen kannst.

Viel Erfolg

Michael


PS: Abonniere doch jetzt meinen Newsletter damit du nichts verpasst!

Abonniere meinen Newsletter gleich jetzt!
* indicates required

Bild von:pobre.ch auf Flickr

Gefällt dir der Beitrag? Dann folge Charismaexperience:






Incoming search terms:

  • folge deiner intuition


Comments are closed.




Copyright © by Michael Biastoch for Charisma Experience