Finanzielle Freiheit – Teil 3 – 2 Tipps die dein Geld automatisch vermehren


michael - Sonntag, 6 März 2011


tipps_die_dein_geld_automatisch_vermehren.jpg

Im letzten Beitrag der Artikelserie – Finanzielle Freiheit hatte ich etwas über die Wichtigkeit einer Budgetierung deines Geldes geschrieben. Im Newsletter, gab es dazu nochmals einige Beispiele und einen Fixkostenkostenplan.

Im heutigen Beitrag möchte ich euch zwei Tipps mit auf dem Weg geben, wie ihr euer Geld automatisch vermehrt, oder mit anderen Worten erstes passives Einkommen generiert.

Wie ich bereits in Budgetiere das Geld beschrieben hatte, war ich die Methode mit den Briefumschlägen leid und gab diese Methode auf, da ich nichts davon hatte. Ich meine das Geld dümpelte bei mir Zuhause rum, anstatt das ich mit dem Geld, was ich bis zur Fälligkeit auf Seite legte, etwas verdiene. Also entschied ich mich dazu

Tipp 6: Automatisch mein Geld zu vermehren und richtete mehrere Konten ein.

Die Idee war so genial, wie einfach. Da ich bereits ein Sparbuch hatte, war es ein leichteres weitere Konten einzurichten. Ich richtete mir als ein Konto für alle Fixkosten (GEZ/diverse Versichungen ) ein und überwies per Dauerauftrag jeden Monat die entsprechenden Teilsummen (Gesamtbeitrag/Anzahl der Monate bis zu Fälligkeit) auf dieses Konto.

Der Vorteil war: Das Geld war weg und konnte nicht mehr ausgegeben werden und ganz nebenbei kassierte ich für dieses Geld die Zinsen. Das ist übrigens das, was in den meisten Blogs als Passives Einkommen beschrieben wird, auch wenn man von den Zinsen alleine erstmal nicht leben kann.

Ich habe ganz bewusst nur die Beträge für GEZ und Versicherungen auf dieses Konto eingezahlt, denn die anderen Fixkosten wie Handy, Mitgliedsbeiträge und Miete werden Anfang des Monats automatisch von dem Girokonto abgebucht. Die Gefahr ist (oder war) nicht so groß, dass ich dieses Geld ausgeben konnte.

Für meine Autoversicherung und die KFZ Versicherung überlegte ich mir ein eigenes Konto einzurichten und überwies jeden Monat unabhängig von der obengenannten Formel eine feste Summe auf dieses Konto. Mit dieser Summe konnte ich nicht nur Autoversicherung und die KFZ-Versicherung zahlen, sondern hatte auch noch Geld für KFZ Reparaturen übrig.

Tipp 7: Lass deine Versicherungen von Experten vergleichen

Damals hatte ich eine Autoversicherung, die nach heutigen wissen viel zu teuer war. Ein Arbeitskollege gab mir irgendwann den Tipp zu seiner Versicherung zu wechseln, denn diese sei die billigste.

Ich rief die Webseite der empfohlenen Versicherung auf und gab dort in den Tarifrechner meine Autodaten ein und war baff. Mit dieser Versicherung konnte ich im Jahr 200 Euro einsparen.

Was machte ich? Ich wechselte sobald ich konnte.

Das war der Zeitpunkt wo ich anfing regelmäßig im Internet zu vergleichen, aber gerade im Fall meiner „neuen KFZ-Versicherung“ war nichts mehr drin. Auch bei meinen anderen Versicherungen konnte ich laut den Tarifrechnern in den nachfolgenden Jahren nichts mehr einsparen.

Also wagte ich einen ganz neuen Schritt.

Ich hatte das Glück, dass ein ehemaliger Arbeitskollege meines Bruders nun als Finanzberater tätig war. Er prüfte meine Versicherungen und das was dabei rauskam war unglaublich, obwohl ich laut den ganzen Tarifrechnern aus dem Internet bereits die günstigste KFZ Versicherung hatte, konnte ich mit einem Wechsel nochmals 150 Euro einsparen.

Nicht nur das, auch in Sachen Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung konnte ich mit seiner Hilfe nochmal insgesamt 100 Euro im Jahr einsparen. Ende 2010 wechselte ich erneut meine KFZ-Versicherung, da ich mit einer anderenVersicherung, die er mir rausgesucht hatte, nochmals 50 Euro im Jahr einspare.

Sparen ist leichter als man denkt und ich kann Dir nur empfehlen, dass Du auch deine Versicherungen von einem Experten vergleichen läßt.  Aber nicht nur in Sachen Versicherungen kann man eine Menge Geld einsparen, selbst beim Tanken spare ich bis zu 3 Cent pro Liter ein.

Wenn du wissen willst, welche Tipps und Tricks es noch so gibt, oder wie ich beim Tanken bis zu 3 Cent pro Liter einsparen, trage dich einfach in den Newsletter ein:

Newsletter Kostenlos abonnieren
* indicates required

So Long

Michael

Bild von: locusolus auf Flickr

Gefällt dir der Beitrag? Dann folge Charismaexperience:






Incoming search terms:

  • geld vermehren tipps
  • geld vermehren im internet
  • geld vermehren


Comments are closed.




Copyright © by Michael Biastoch for Charisma Experience