Artikelserie – 8 Tipps um immer Geld zu haben und niemals pleite zu sein


michael - Sonntag, 13 Februar 2011


Weg in die finanziellen Freiheit

In der letzten Zeit habe ich in meinem Feedreader viele Blogs, die sich dem Thema Finanzen und finanzieller Freiheit widmen. Ich lese natürlich auch diese Beiträge, denn es ist ein Thema, dass auch mich brennend interessiert. Allerdings bin ich im nach hinein echt enttäuscht von diesen ganzen sogenannten „Experten-Tipps“.

Wieso ist das so ?

In all diesen Blog-Beiträgen von den sogenannten Experten gibt es parallelen. Alle zählten einfach nur  6,7,9,10 Tipps auf mit denen Ihr eure finanzielle Lage verbessern könnt. Da ich sehr viel lese, weiß ich, dass all diese Tipps einfach nur 1 zu1 aus Büchern, wie „Der reichste Mann von Babylon“, Rich Dad poor Dad“ entnommen wurden.

Die Tipps sind natürlich zu gebrauchen und nicht verkehrt.

Warum ich enttäuscht war, ist der Punkt dass diese Tipps nur für Leute gedacht sind, die Ihre Finanzen im Griff haben, es sind demnach also Fortgeschrittene Tipps.

Lass mich kurz verdeutlichen was ich meine.

Wenn du ein Haus bauen willst, fängst du mit dem Fundament an und nicht mit dem Dach. Das heißt, diese Tipps können nur dann funktionieren, wenn die Grundlage geschaffen ist. Aber was ist eine vernünftige Grundlage?

Ich habe das große Glück seit meiner Kindheit den Umgang mit Geld gelernt zu haben, zumindest soweit, dass ich Schuldenfrei leben konnte und niemals mein Konto überziehen musste. Vieles von dem, was ich gelernt habe, verdanke ich meinen Eltern oder habe ich mir Schritt für Schritt selbst entwickelt.

Genau da möchte ich mit der Artikelserie „Artikelserie – 8 Tipps um immer Geld zu haben und niemals pleite zu sein“ anknüpfen und euch meine Erfahrungen mit dem richtigen Umgang mit Geld beschreiben.

Die folgenden Tipps, sind nicht aus Büchern entnommen, sondern haben sich seit meiner frühesten Kindheit fast wie von selbst entwickelt.  Nun bin ich an einen Punkt angelangt, wo ich einen Weg zur finanziellen Freiheit einschlage und werde dann auch die Tipps aus „Rich Dad Poor Dad“ für mich nutzen und meinen Weg beschreiben.

Der Artikel ist sehr lang geworden und geht in seiner momentanen Fassung über 5 Din A4 Seiten, sodass ich diesen auf mehrere Teile aufteilen musste.

Was euch in dieser Artikelserie erwartet

Teil 1:  Einleitung und die ersten zwei Regeln für einen perfekten Umgang mit Geld

Teil 2: 3 Regeln für mehr Überblick über deine Finanzen und um die Schuldenfalle zu vermeiden.

Teil3:  Meine ersten Schritte zu einem passiven (Zusatz)-Einkommen

Teil 4:   Die ersten Schritte in die finanzielle Freiheit

Ich habe mir auch für diese Artikelserie wieder einiges einfallen lassen. Im Laufe dieser Serie gibt es von mir kleine Vorlagen und Übungen, die dir helfen wird deine Finanzen im Überblick zu behalten und dich sicherer im Umgang mit Geld macht.

Im dem brandneuen Charisma Experience Newsletter werde ich zusätzlich Tipps geben, mit deinen Du in der Lage sein wirst bares Geld einzusparen. Wenn dich diese Tipps interessieren melde dich einfach zu meinem Newsletter an:

Newsletter abonnieren
* indicates required


So Long

Michael

Bild von: Wyzik auf Flickr

Gefällt dir der Beitrag? Dann folge Charismaexperience:






Incoming search terms:

  • richtiger umgang mit geld


Comments are closed.




Copyright © by Michael Biastoch for Charisma Experience