Quicktipp3: Pushe deine Ausstrahlung mit dem gute Gefühle Tagebuch


michael - Dienstag, 29 Dezember 2009


Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab. (Marc Aurel)

Dieses Sprichwort ist mir schon sehr lange bekannt, ich habe nie wirklich daran geglaubt. Bis auf die nachfolgende Übung gestoßen bin.

Es ist erstaunlich wie leicht man das, womit man sich beschäftigt, erreichen kann. Ich selbst war damals oft mies gelaunt und habe mir oft gewünscht einfach gut drauf zu sein. Dies hat sich nun auch geändert und beobachte mittlerweile sehr selten negative Gefühle oder Gedanken in mir.  Marc Aurel hatte rechtgehabt.

Nicht nur das, die Gehirnforschung sagt, wenn man ihr glauben kann, dass sich aufgrund einer solchen Übung die Leiterbahnen im Gehirn neu programmieren lassen und deine Nervenverbindungen wachsen werden. Du hast also die Möglichkeit  gute Gefühle genauso zu lernen, wie du beispielsweise eine Fremdsprache oder ein Gedicht lernst.

Nun zur Übung:

  1. Besorge dir ein schönes Notizbuch
  2. Nimm dir, am besten Abends vor dem schlafen gehen, 5-10 Minuten Zeit und konzentriere dich auf die schönsten Gefühle, die die du den Tag über hattest.
    Lasse Sie revue passieren.(Hast du ein Projekt erfolgreich abgeschlossen?
    Hast du jemanden wiedergetroffen, den du schon lange wieder sehen wolltest?
    Hast du im Lotto gewonnen?
    Konntest du jemanden helfen und glücklich machen?
    Bist du von deinem Chef gelobt worden?
    Hast du dir heute mal die Zeit genommen und deine Großeltern besucht?)3-5 Situationen,Begebenheiten oder Momente in denen du gute Gefühle hattest rechen vollkommen aus. Ich selbst schreibe jeden Abend fünf  Stück auf.
  3. Schreibe diese Dinge in dein Notizbuch.
  4. Mache es mindestens 3 Wochen lang und zwar jeden Tag.

Seit ungefähr einem halben Jahr nehme ich mir jeden Abend, bevor ich ins Bett gehe, einige Minuten Zeit und schreibe in mein gute Gefühle Tagebuch.

Mein Gefühl sagt mir, dass diese vorgehensweise mit dafür verantwortlich ist, dass sich meine Ausstrahlung so sehr verbessert hat.

Ich hoffe euch bringt dieser kleine Tipp auch in eurer Entwicklung weiter.

Eure Erfahrung würde mich brennend interessieren.

So long

Michael

Gefällt dir der Beitrag? Dann folge Charismaexperience:






Incoming search terms:

  • tagebuch
  • Gefühle


Kommentare zu dem Beitrag “Quicktipp3: Pushe deine Ausstrahlung mit dem gute Gefühle Tagebuch”

  1. Toller Post den du hier gepostet hast, ich kam gerade ueber yahoo auf deinen Blog. Davor kannte ich Ihn noch gar nicht aber demnaechst werde ich oefters hier vorbei schauen denn dein Schreibstiel gefaellt mir richtig gut.




Copyright © by Michael Biastoch for Charisma Experience